Mittelspannungs-Schaltanlagen

Für die erfolgreiche thermografische Untersuchung von Mittelspannungsanlagen steht uns ein immenses elektrotechnisches Fachwissen dieser Anlagen zur Verfügung und eine über 30jährige Praxiserfahrung bei der Beurteilung der Thermografischen Messungen.

Die Untersuchung von Mittelspannungsanlagen bedingt ein äußerst umsichtiges Arbeiten da sie ganz besondere Gefahren birgt. Die Thermografische Messung erfordert in der Regel das Öffnen der Schaltzellen-Türen. Daher ist der Abstand zu den spannungsführenden Teilen meist extrem gering; die Betriebsmittel liegen oft im „Handbereich“.

 

  • Schraubverbindung thermo

    Schraubverbindung real

    Bei diesem Beispiel geht die Ursache für die Erwärmung von der Schraubverbindung aus, mit der der Gegenkontakt an der Sammelschiene angeschraubt ist.

  • Einschubkontakt-thermo
    Einschbkontakt-real

    Dieses Thermogramm läßt nur eine eindeutige Diagnose zu, wenn man den Aufbau einer Fahrwagenanlage kennt. Der Einschubkontakt ist die Ursache für die Erwärmung.

  • Stromwandler - Schraubverbindung thermo
    Stromwandler - Schraubverbindung thermo real

    Hier sind zwei Stromwandler zu sehen Links mit defekter Schraubverbindung, Rechts normal temperiert. 

  • Kabelendverschluss MittelspKabel Thermo
    Kabelendverschluss MittelspKabel Real

    20-kV Kabelendverschluss, Klemmverbindung am Kabelendverschlussbolzen weist einen Fehler auf.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung nach EU DSGVO